DE: KOSTENLOSE LIEFERUNG ÜBER £200 UND GÜNSTIGE RÜCKSENDUNGEN | VERLÄNGERTE RENDITEN BIS ZUM 15. JANUAR

FREE UK DELIVERY OVER £25

Die Algarve: Surfen in Portugals südwestlicher Ecke

Von sanften Wellen mit Schaumkronen über nahezu perfekte Wellentunnel bis hin zu prallen Reef Breaks - die Algarve bietet alles - und da sie an der Ecke der iberischen Halbinsel liegt, hat sie das breiteste Wellengang-Fenster Portugals.

23. August 2016 | Text: Sarah Arnold


Eine Orange fällt von einem Baum auf das Dach und weckt mich. Ich wache auf zum Klang eines fernen Hahnenschreis, als die Sonne das Tipi erhellt. Ein weiterer sonniger Tag an der Algarveküste.

Surf boards loaded onto van
Die Schönheit der Algarve liegt nicht nur in einer, sondern in zwei Küsten mit spektakulären Wellen.

Ich übernachte in der Tiny Whale Surf Lodge, die speziell für Surfer ausgelegt ist. Vor dem Gedanken an das Frühstück sollte ich mich strecken und zur Vorbereitung auf den Tag die Sonne zu begrüßen. Bei einem Surferfrühstück mit frisch zubereiteten Crêpes besprechen wir, welcher Strand wahrscheinlich die besten Bedingungen bietet. Danach hieven wir die Boards und Neoprenanzüge in die Transporter.

Praia do Beliche, Algarve, Portugal

Die Schönheit der Algarve liegt nicht nur in einer, sondern in zwei Küsten mit spektakulären Wellen. Neben der Westküste gibt es an der Südküste mehrere Strände, die nahezu ideale Bedingungen bieten. Als die Trainer von Jah Shaka Surf ankommen, überprüfen wir die erwarteten Bedingungen erneut, und je nach Kenntnisstand der Gruppe wird ein Strand ausgewählt. Alle Strände an beiden Küsten liegen in einer angemessenen Entfernung.

Wooden walkway to sandy Praia do Bordeira, Algarve, Portugal
Was sofort auffällt: Wie ruhig der Strand ist.

Der Weg nach Bordeira ist lang und kurvig, bevor er an einem Felsvorsprung endet. Der Blick nach unten ist unglaublich - der Strand erstreckt sich über drei Kilometer goldenes Paradies. Auffallend ist sofort, wie ruhig der Strand ist - viele Urlauber bevorzugen den Amado-Strand im Süden, wegen seiner Surfschulen und großzügigen Einrichtungen.

Der Spaziergang zum Strand ist ein Abenteuer für sich - ein ausgetretener Holzweg mit einheimischen Surfern, die ihre Bretter tragen, und nach dem Abstieg die Durchquerung einer Meeresströmung, die manchmal brusthoch ist.

Surfing Carrapateira Faro Portugal

Obwohl Praia da Bordeira hauptsächlich für fortgeschrittene Surfer gedacht ist, kann es je nach Gezeiten am frühen Morgen ein guter Platz dafür sein, Anfängern neue Fertigkeiten zu vermitteln. Nach einem Morgen auf den Wellen und dem Mittagessen kann ein Gezeitenwechsel ausgezeichnete Bedingungen für fortgeschrittene Surfer und Instruktoren bieten. Für andere ist es Zeit, sich auf ihren Brettern zu entspannen und für wieder andere die Möglichkeit, die ausgedehnten Sanddünen zu erkunden.

Castelejo beach, Algarve, Portugal
Wenn der Wind nachlässt, wird der Strand zu einem ausgezeichneten Platz für fortgeschrittene Surfer.

Die Straße, die zum Strand von Castelejo führt, führt durch eine atemberaubende Landschaft, und obwohl der Weg zum Strand nicht so stürmisch ist wie Bordeira, ist der Abstieg immer noch steil. Castelejo bietet exzellente Surfmöglichkeitenen auch an Tagen, an denen der Wind relativ ruhig ist. Aber wenn ein Offshore-Wind aufkommt, wird der Strand zu einem ausgezeichneten Platz für forgeschrittene Surfer. Die weniger Erfahrenen können sich im Strandrestaurant entspannen, Kaffee trinken und Pasteis de natafür 2,50 € essen.

Nach einem langen Tag voller Surfen und Sonnenbaden ist es Zeit, zur Surf Lodge zurückzukehren. Auf der Rückfahrt wäre ein kurzes Nickerchen perfekt, aber die Schlaglöcher und scharfen Kurven machen das fast unmöglich.

SUPing, Portugal

Zurück in der Lodge entspannen sich einige am Pool, um die letzten Sonnenstrahlen aufzusaugen, während andere an der abendlichen Yogastunde teilnehmen - genau das, was der Körper nach einem Tag in der Brandung braucht. Während der Yogastunde lösen sich die Spannungen und Verspannungen. Zweimal täglich zu üben, hilft sicherzustellen, dass der positive Nutzen innerhalb einer Woche spürbar wird.

Am Ende der Yogastunde weht der Geruch des frisch zubereiteten Abendessens aus der Küche. Es kann eine Tagine sein, ein Curry im portugiesischen Stil oder vielleicht ist der Grill angeheizt worden. Zum Schluss schmilzt das Schokoladendessert in Deinem Mund.



Girlzactive, Algarve, Portugal

Bei Sonnenuntergang versammelt sich die Gruppe um das tosende Feuer. Marshmallows werden geröstet und Surfgeschichten ausgetauscht. Einer nach dem anderen zieht sich jeder in sein Zimmer zurück. Das Tipi ist jetzt dunkel und bietet vor morgen einen erholsamen Schlaf, wenn wir alles wieder tun werden.


Aktivitäten bei ruhigem Wasser

SUPing - Wenn das Wasser bei Sonnenaufgang noch ruhig ist, ist es der perfekte Zeitpunkt, um ein SUP zu ergattern. Durchquere mit einem erfahrenen Reiseleiter die zerklüfteten Felsformationen entlang der Küste oder mache Dich auf den Weg zu einer selbst geführten Tour - täglich ab ca. 40 €.

Klettern - Die Klippen von Lagos sind perfekt zum Klettern, unabhängig von der Höhe. Für Anfänger gibt es Unterricht, und für Fortgeschrittene werden in der Regel die schwierigeren Felsen bei Sagres angesteuert.

Wandern- Die atemberaubende Küsten- und Klippenwanderung zwischen Luz und Burgau ist 10 km von Lagos entfernt und erstreckt sich über Hügel und lange Plateaus. Nach der Ankunft in Burgau genießt Du vor dem Abendessen in der kleinen Corso Pizzeria in der Nähe noch die letzten Sonnenstrahlen am kleinen Strand.

Mountainbike - In der Nähe von Lagos befinden sich einige der höchsten Berge der Algarve. Mountainbike Adventure bietet mehrere Tagesausflüge mit All Mountain, Uplift-Service und Langlauf. Die Tagespreise liegen bei 60-80 €.

Reiten- Abfahrt von Bensafrim, 15 Autominuten von Lagos in die portugiesische Landschaft, Reitausflüge können über die Website des QPA Horse Riding Centre gebucht werden.

Weinprobe - In einer einer dreistündigen Weinprobe kannst du lokale Bio-Weine der Algarve bei Monte da Casteleja probieren. Hier erfährst Du mehr über alte und lokale Methoden der Weinherstellung sowie deren Engagement für Nachhaltigkeit.


Sarah ist freiberufliche Autorin und Statistikerin aus Nordirland, die immer auf der Suche nach ihrem nächsten Abenteuer ist.

Twitter Website

Bilder: 1, 4: Pawel Kazmierczak/Adobe; 2: Jah Shaka Surf; 3: Simon Dannhauer/Adobe; 5: Jaime Pérez/flickr; 6: Ronstik/Adobe; 7, 8: Juliette Moulen


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.