DE: KOSTENLOSE LIEFERUNG ÜBER £200 UND GÜNSTIGE RÜCKSENDUNGEN | VERLÄNGERTE RENDITEN BIS ZUM 15. JANUAR

FREE UK DELIVERY OVER £25

Klettern in Katalonien: Siurana

Der erfahrene Kletterer und WildBounds-Mitarbeiter Chris Kalman macht einen Trip nach Katalonien und hält zuerst am vielleicht berühmtesten aller katalanischen Kletterziele - Siurana.

6. März 2017 | Text: Chris Kalman


Es wurde als das beste Klettergebiet der Welt bezeichnet. Nach zwei Besuchen wird dieser Kletterer vermutlich einfach nur zustimmen.

Du hast nur so viel Haut, deine Sehnen können nur so viel Missbrauch ertragen, und deine Muskeln können nur so lange gegen das Pumpen aushalten. Wir sind endlich, wie alle Teile, aus denen wir bestehen. Zum Glück für Kletterer, die nach Katalonien reisen, wird diese Endlichkeit durch ein schier unendliches Angebot an unglaublich vielfältigen und hochwertigen Sportklettertouren im Kalkgestein aufgewogen. Siurana wurde als das beste Klettergebiet der Welt bezeichnet. Nach zwei Besuchen wird dieser Kletterer vermutlich einfach nur zustimmen.

Siurana village in municipality of Cornudella de Montsant

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Klettertrip nach Katalonien zu unternehmen - aber ich glaube zufällig, dass ich den besten Weg gefunden habe. Ich brauche einen Mietwagen, ein Zelt, ein Seil, eine Auswahl an Expreßschlingen, Geschirr, Schuhe, Kreide, einen Pilzführer und eine Vorliebe für guten Wein und Olivenöl.

Unsere Reise beginnt in einem der vielleicht berühmtesten aller katalanischen Kletterziele. Unsere Reise beginnt, wie immer, in Siurana. Wie kann ich die Schönheit dieser Region beschreiben? Die Worte Spanish Castle Magic kommen mir in den Sinn - aber nein, das ist es nicht. Die Farbpalette von Edvard Munchs "Der Schrei" ist eine Annäherung, aber er hat den Himmel mit den Felsen vermischt &mdash nein, das ist es nicht. Vielleicht eine Schale Regenbogensorbet? Nichts davon funktioniert - lass uns einfach von oben anfangen. Äh, von unten.

Montsant from Cornudella road
Miete ein Auto und fahr auf nach Westen zu einer kleinen Stadt am Fuße der Berge namens Cornudella de Montsant.

Wenn Du nicht zufälligerweise in Barcelona lebst, fliegst Du vermutlich dorthin. Nimm Dir einen oder drei Tage Zeit, besuch Gaudis Sagrada Familia, lauf über Las Ramblas, verbring ein paar Stunden mit dem Kubismus im Museu Picasso. Aber dann, mein Freund, entkommst Du der verrückten Menge. Miete ein Auto und fahr auf nach Westen zu einer kleinen Stadt am Fuße der Berge namens Cornudella de Montsant.

Siurana village, Catalonia

Dieses malerische kleine Dorf liegt in einem engen Tal, umgeben von wunderschönen bunten Gesteinsschichten. Die Stadt selbst ist bekannt für ihre Oliven und Trauben und ist ein großartiger Platz, um günstig Wein und Olivenöl von lokalen Genossenschaften der Bauern aus der Region zu kaufen. Aber Du solltest nicht lange trödeln - die Berge rufen. Verlass die Stadt quer durch Weinberge und Felder und mach Dich auf den 12 km langen Anstieg auf der malerischen und kurvenreichen Carrer Major Road zur Spitze des Berges. Es geht durch eine Schicht aus rotem Sandstein (und das ist noch nicht die Hauptattraktion), dann hinauf durch wunderschöne blau-orange gestreifte, hoch aufragende Kalksteinwände (und genau dafür bist Du gekommen). Immer weiter, und kurz vor dem Ende der Straße hältst Du am Camping Siurana.



Camping Siurana, Catalonia

Der Campingplatz Siurana, der sich im Besitz des berühmten spanischen Kletterers Toni Arbonés befindet und von ihm betrieben wird, ist eine weltweit bekannte Einrichtung in der Klettergemeinde. Die Aussicht ist atemberaubend, es gibt viele ausgezeichnete Wanderwege und Straßen, das Restaurant und die Bar sind belebt, und (was am wichtigsten ist) Weltklasse-Klettermöglichkeiten sind nur einen Steinwurf entfernt. Hier möchtest Du bleiben, Park Dein Auto - und lass es stehen. Du wirst es für eine ganze Weile nicht mehr brauchen.

El Falco wall, Siurana in background
Stell Dir Wände aus Stein vor, die zu schweben scheinen und sich wie eine Fahne bei einer sanften Brise vor Dir im Wind bewegen - fast vertikal.

Klettern in Siurana ist einzigartig. Stell Dir Wände aus Stein vor, die zu schweben scheinen und sich wie eine Fahne bei einer sanften Brise vor Dir im Wind bewegen - fast vertikal. Sie wogen, kräuseln und krümmen sich, durchzogen von blauen Wasserspeiern oder orangefarbenen Mineralien. Der Stein selbst bietet, sobald man Hand und Fuß auf die Wand setzt, ein ein Furnier aus kleinen, aber stabilen Haltepunkten für Hände und Füße. Berühmte Routen wie Muerte al Sponsor (F7b+) stellen Deine Technik auf die Probe und bieten quasi ein Buch in Blindenschrift aus winzigen Haltepunkten und Kanten - und Du musst Deinen Weg die Wand hinauf selbst ergründen.

Siurana climbing

Es gibt zwar auch extremste Überhänge, aber der Großteil der Klettermöglichkeiten in Siurana ist so etwas wie ein spanisches Ballett: Fingerspitzen und Zehen suchen fast zärtlich nach kleinen, herausragenden Spitzen und Kanten. Nach drei Tagen solider Arbeit sind Deine Fingerspitzen sicher durchgerieben. Deine Schuhe überleben vielleicht Deine erste Runde in Siurana, aber die verräterischen roten und weißen Punkte an Deinen Fingerspitzen sagen Dir, dass es an der Zeit ist zu gehen. Es ist sicher schwer, diesem magischen Ort "Adios" zu sagen - aber keine Angst: Gleich nach der Biegung des Flusses findest Du noch schönere Ecken und unglaubliche Klettermöglichkeiten.


Chris Kalman ist Schriftsteller, Kletterer und Reisender und lebt derzeit in Colorado.

“Facebook" Website

Bilder: 1: Pere Sanz/Adobe; 2: Pepe Manteca/Flickr; 3: Miguel Campo/Flickr; 4: Victor Merencio/Flickr; 5: Helen Cassidy/Flickr; 6: Simon Schöpf/Flickr; 7: Joan Grífols/Flickr


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.